Projektpartner/Kompetenzen

Regionale Netzwerkstruktur bündelt Kompetenzen

Mit dem Ziel, die Hauptstadtregion auf dem hochinnovativen Gebiet »Funktionsintegration« zu stärken, soll das Know-how vieler Forschungseinrichtungen verschiedener Wissenschaftsorganisationen in Brandenburg und Berlin gebündelt werden.

Einrichtung Ort Kompetenzen
Fraunhofer-Institut für
Angewandte Polymerforschung IAP

(Koordinator)
 
Potsdam-Golm Entwicklung von Polymermaterialien (Fasern, Biokunststoffe, Composite, Funktionsmaterialien für OLEDs, OPV, Polymerelektronik, Formgedächtnispolymeren, Aktoren, Sensoren incl. Biosensorkomponenten) sowie Technologien zu deren Herstellung und Verarbeitung
Fraunhofer-Institut für
Zelltherapie und Immunologie IZI-BB, Institutsteil Bioanalytik und Bioprozesse

(Koordinator)
Potsdam-Golm Diagnosesysteme (z. B. »Taschentuchlabor«, Biosensoren, Biochiptechnologie, Lab-on-Chip , Organ-on-chip, ivD-Plattform), Proteinsynthese (Koordinator Leitprojekt »Zellfreie Bioproduktion«), Biokompatibilität, Bio-Oberflächen (antimikrobielle Peptide) und Im-mobilisierung von Bio-Molekülen, Biomimetik, (Bio)analytik, Mikrobioreaktoren, Prozessierung komplexer biologischer Proben
Fraunhofer IAP / Forschungsbereich Polymermaterialien und Composite PYCO Teltow/Wildau Thermosets/Duromere, faserverstärkte Kunststoffe mit Duromermatrix, Halbzeug- und Bauteilherstellung mit Thermosets/Duromeren  mit modularer Pilotanlage zur Imprägnierung, Beschichtung und Prepreg-Herstellung, alternative und energieeffiziente Härtungsmethoden, Reaktivharze für optische Anwendungen
Universität Potsdam

(Ankeruniversität des Leistungszentrums)
Potsdam-Golm optische und elektronische Funktionalitäten bei Polymeren, Inline-Analytik, Polymer-Protein-Hybride, biologische Funktionsintegration in Polymermaterialien, Selbstorganisation von polymeren Bausteinen, bioinspirierte Polymere, Biohybride, Blockcopolymere, supramolekulare Chemie, molekulare Enzymologie, organische Synthesechemie, bioorganische Chemie, analytische Chemie
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg BTU Cottbus/Senftenberg Kunststoff- und Hybridmaterialverarbeitung, funktionsintegrierender Leichtbau
Max-Planck-Institut für
Kolloid- und Grenzflächenforschung
Potsdam-Golm Grundlagenforschung zu selbstorganisierenden Strukturen auf den unterschiedlichsten Gebieten und Anwendungsfeldern