Schlau kombiniert!

Wir machen Ihre Kunststoffe intelligent.

Startschuss

Am 26. April 2017 startete das Leistungszentrum »Integration biologischer und physikalisch-chemischer Materialfunktionen« im Beisein des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg, Herrn Dr. Dietmar Woidke, der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Frau Dr. Martina Münch sowie des Präsidenten der Fraunhofer-Gesellschaft, Herrn Prof. Reimund Neugebauer in Potsdam.

Leistungszentrum »Integration biologischer und physikalisch-chemischer Materialfunktionen«

Lab-on-a-Chip Module für die Medizin, Sensorik, die in Leichtbaumaterialien integriert ist oder Smartcards für die Sicherheitswirtschaft.

Ziel des Leistungszentrums ist die Entwicklung von Produkten, die in möglichst wenigen Prozessschritten gefertigt werden können und dabei über möglichst viele technisch relevante Funktionen verfügen. Dafür werden Materialien mit speziellen Funktionen mit Strukturmaterialien, die einem Produkt Form und Stabilität verleihen, kombiniert. Das Know-how vieler Forschungseinrichtungen verschiedener Wissenschaftsorganisationen in Brandenburg und Berlin wird dafür in dem Leistungszentrum gebündelt.

Integrationstechnologien für die Praxis

Wir bieten Ihnen

  • effiziente Integrationstechnologien
  • breites Spektrum an Funktionalitäten
  • große Auswahl an Trägermaterialien
  • modernste Verarbeitungstechnologien
  • Anpassung für industrielle Anwendungen

Ihre Vorteile

  • vernetzte Kompetenzen für Ihr FuE Projekt
  • vom Labormaßstab bis zur industriellen Reife
  • individuelle Lösungen
  • ganzheitliche Betreuung
  • Nutzung regionaler Synergien

Wir finden für Sie

  • neue Funktionalitäten
  • Forschungspartner
  • Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Förderprogramme
  • Netzwerken für Verbundprojekte

Branchen

  • Life Science
  • Leichtbau
  • Architektur
  • Optik
  • Energie

Demonstratoren

  • biofunktionale Beschichtungen für Einwegartikel
  • autonome Biosensoren
  • schonende Expansion von Zellproben
  • multiplexfähige Vor-Ort-Teststreifen
  • elektrische Funktionen für CFK
  • energieeffiziente thermotropen Folien

Ihr Kontakt zu uns

Die Geschäftsstelle des Leistungszentrums freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Das Leistungszentrum »Funktionsintegration« ist eines von 17 Leistungszentren in Deutschland, die den Schulterschluss der universitären und außeruniversitären Forschung mit der Wirtschaft organisieren. Am Standort Potsdam-Golm wird das Leistungszentrum von den Fraunhofer-Instituten für Angewandte Polymerforschung IAP und für Zelltherapie und Immunologie, Institutsteil Bioanalytik und Bioprozesse IZI-BB, koordiniert.