Förderung

Das Leistungszentrum wird vorerst vom Land Brandenburg und der Fraunhofer-Gesellschaft gefördert.

MWFK / InfraFEI 17,5 Mio. Euro
(für den Neubau eines Labor- und Bürogebäudes für die Leichtbauaktivitäten des Fraunhofer IAP am Standort Wildau)
MWFK / StaF 4,2 Mio. Euro (bisher bewilligt)
MWE / ProFIT 4,2 Mio. Euro (Förderzusage)
Fraunhofer-Gesellschaft 2,5 Mio. Euro
(anteilig für Initialprojekte von Fraunhofer IAP und IZI-BB)

(Stand April 2017)
 
 

 

Logo Europäische Union Europäischer Fonds für Rigionale Entwicklung
Ministerium für Wirtschaft und Energie
Logo Ministerium für Wissenschaft und Forschung
Logo Fraunhofer

Koordination

Logo Fraunhofer IAP
Logo Fraunhofer IZI-BB