Weiterbildungen

State-of-the-Art-Techniken im Life Science-Bereich

Im Rahmen des Leistungszentrums bieten die Fraunhofer-Institute IZI-BB und IAP ein modulares Weiterbildungs-, Schulungsprogramm an. Hier vermitteln wir den Teilnehmern, wie moderne State-of-the-Art-Techniken im Life Science-Bereich funktionieren.

Es gibt eine Vielzahl an komplementären Techniken verschiedener Hersteller. In unseren Schulungen bewerten wir die Methoden und Techniken objektiv und vergleichen ihre Stärken und Schwächen für bestimmte Fragestellungen.

Unsere Schulungen im Überblick:

  • Am Fraunhofer IZI-BB verfügen wir über zahlreiche moderne (Bio)Analysemethoden wie Luminex, 2nd Generation Sequencing, bScreen und Biacore, deren Funktionsweise wir den Teilnehmern vermitteln. Sie erfahren zudem, wie aus den gewonnenen Daten potenzielle (Bio)Marker extrahiert werden können. Wir Unterstüzen auch gern bei der Übertragung dieser Biomarker auf Plattformen wie ELISA und Lateral-flow Assays.

  • Die Schulungen richten sich an alle Personen aus dem industriellen, akademischen und klinischen Umfeld, die sich näher mit den Techniken auseinandersetzen oder die Techniken einsetzen möchten. Sie findet in kleinen Gruppen von max. 10 Personen statt und können auf individuelle Bedürfnisse und Fragestellungen der Teilnehmer angepasst werden.

  • Durch den modularen Ansatz der Schulungen können viele Fragestellungen methodenübergreifend und herstellerunabhängig besprochen und diskutiert werden. Jede Schulungen hat einen theoretischen und einen praktischen Teil, sie können einzeln oder in Kombination besucht werden.

    Der theoretische Teil vermittelt das grundlegende Wissen über die Technik, die Durchführung, die Probenvorbereitung und Auswertung. Dieser Teil soll in Zukunft um Elemente wie blended learning erweitert werden, um möglichst viel Zeit für die praktischen Versuche und für die Fragen der Teilnehmer zu haben.

    Im praktischen Teil werden die erlernten theoretischen Kenntnisse von Experten am Gerät erläutert und Versuche von den Teilnehmern durchgeführt. Hierbei geht es in erster Linie um ein vertieftes Verständnis der Funktionsweise der Geräte. Nach Rücksprache können die Teilnehmer auch eigene Proben mitbringen und konkrete Fragestellungen der Teilnehmer besprochen werden.

Termine der Module:

in Vorbereitung

FlexMap3D für Einsteiger

Drugdiscovery, Peptides & protein, Serumprofiling, DNS, Cytokine profiling

in Vorbereitung

Luminex-Schulung

Messung von klinischen Parametern

in Vorbereitung

Luminex-Schulung

Etablierung von eigenen Assays auf der Luminex Plattform

in Vorbereitung

Microarrays

Herstellung und Anwendungen

in Vorbereitung

Lateral flow Assays

in Vorbereitung

Kinetische Analysen